Nachhaltige Überraschung – Hochzeitskleider von H&M

Bereits 2014 gab es ein romantisches Modell von der schwedischen Textilkette zu kaufen. Mit der neuen „Conscious Exclusive Collection“ bringt der schwedische Modekonzern drei neue Brautkleider auf den Markt, die sich sogar noch durch die Verwendung nachhaltig produzierter Materialien auszeichnen.

Ideal für Vintage Hochzeiten

H&M beschreibt die Brautkleider als ein „Fest der Leichtigkeit und Verschönerung, dargestellt in verträumter, drapierter Linienführung, für Bräute, die so schön sein wollen, wie sie bewusst leben.“ Die neue Kollektion soll eine Hommage an die Geschichte der Mode-Epochen der letzten 300 Jahre.  Die Kleider eignen sich also weniger für eine Prinzessin Hochzeit, als für z.B. eine sommerliche Vintagetrauung. Auch die verwendeten Materialien passen zu diesem Thema, so werden unter anderem organische Seide, Hanf und Leinen verwendet. Dazu Perlen und Strass, die unter anderem aus recyceltem Glas gefertigt sind.

Preislich liegen die drei Brautkleider zwischen 199 und 499 Euro und sind so auch noch günstiger als so manch anderes Brautkleid.

Die „Conscious Exclusive Collection“ von H&M ist ab dem 7. April 2016 online und in ausgewählten Geschäften erhältlich.

Bildquellen: H&M

Wir freuen uns über Deinen Kommentar...