Was kostet eine freie Trauung?

Heiraten ganz in weiß in der absoluten Traumlokation, dazu die Familie und alle Freunde, Musik, tolles Essen – Romantik pur… jedenfalls bis dann die Rechnung kommt! Was kostet eine freie Trauung? Was kostet ein guter Hochzeitsredner? Wie kann ich alle Kosten meiner Hochzeit im Blick behalten? Diverse Studien legen es nah: Verheiratete leben länger, sind gesünder, Männer verdienen mehr und …

Steinreich – ein Ritual als Fürbittenalternative

Bei den Fürbitten wünscht oder bittet – je nach konfessionellem Bekenntnis und Glauben – man für das Hochzeitspaar nur das Beste. Dieses Ritual kann entweder eine Alternative dazu oder aber eine Ergänzung dazu sein. Auf jedem Platz der Gäste liegt ein flacher Stein (die kann man entweder selber Sammeln oder aber im Dekoloden oder Baumarkt kaufen) und ein Edding oder …

Musik bei der Trauung

Musik ist Balsam für unsere Seele und die richtige Musikauswahl für die Trauung bleibt ein wichtiger Baustein für die Zeremonie. Selbstverständlich ist die Musikauswahl primäres Recht des Brautpaares – gespielt wird hier, was ihnen gefällt! Auf der anderen Seite mag es natürlich auch Lieder w.z.B. „Highway to Hell“ von ACDC, die sooooo gar nicht zu einer Trauung und unseren Rednern …

Das Brautkelchritual.

Der Brautbecher hat eine lange Tradition, er ist ein Trinkgefäß, das Eheleuten zur Hochzeit geschenkt wurde und immer noch wird. Er besteht aus zwei reich verzierten Kelchen, die durch ein Gelenk miteinander verankert sind. So können Braut und Bräutigam gleichzeitig trinken. Die Legende vom ‚Nürnberger Brautkelch‘ Aus der Legende vom Ritterfräulein Kunigunde und ihrer Liebe zu einem Goldschmied ist der …

Eine kleine Inspiration für das Programmheft.

Als Redner kommen wir ja viel herum und haben schon viel gesehen. Dieses Programheft fanden wir aber so gut, dass wir es hier unbedingt weitergeben müssen. Das Heftchen ist mit relativ kostengünstigen Utensilien selbstgemacht und eine echte Augenweide. Die Gäste bekamen das Heft vor der Trauung ausgeteilt und waren schon von Anfang an hin und weg. Neben dem Ablaufteil fand …