Samuel Gesang - Hochzeitsstudie Finanzen - Was kostet eine Hochzeit? Was kostet ein freier Theologe?
Titelbild: Samuel Gesang

So heiratet Deutschland. Die große Hochzeitsstudie: Teil 1 – Finanzen

Lesedauer ca. 2 Minuten

Wir freuen uns Euch hier die ersten Ergebnisse der großen Hochzeitsstudie von der Peak Ace AG präsentieren zu können. Hierfür wurden 1.600 Personen zu Aspekten wie Partnerschaft, Hochzeitsvorbereitungen und -finanzierung, zum großen Tag selbst sowie zur Hochzeitsgestaltung befragt. Im ersten Teil geht es um die Finanzen.

In Deutschland übernehmen 90 Prozent der Paare die Finanzierung der Hochzeit selbst

Bei der Finanzierung greifen die Deutschen tief in die eigene Tasche. So übernehmen 90 Prozent der Befragten die Finanzierung zumindest zum Teil selbst; 63 Prozent finanzieren die Hochzeit ohne familiäre oder anderweitige Unterstützung. Ein kleiner Teil der Befragten (3 Prozent) nimmt einen Kredit auf.

 

In Deutschland betragen die Hochzeitskosten 10.000 bis 15.000 Euro

Richtig krachen lassen es nur ca. drei Prozent der Paare: Sie investieren über 25.000 Euro in ihren großen Tag. Der Großteil der Befragten jedoch, knapp 30 Prozent, gibt zwischen 10.000 bis 15.000 Euro für die Hochzeit aus. Knapp ein Viertel der Paare investiert 6.000 bis 10.000 Euro in die Hochzeit. Immerhin 23 Prozent der Befragten kommen auch mit einem Budget unter 6.000 Euro zurecht. Damit ihr eure Kosten im Blick behaltet empfehlen wir Euch unseren kostenlosen Hochzeits-Budgetrechner.

 

Die Bereitschaft, viel für eine Hochzeit auszugeben, ist unterschiedlich je nach Altersgruppe. So zeichnet sich deutlich ab, dass mit steigendem Alter die Höhe des Budgets sinkt. Bis zu einem Alter von 35 Jahren gibt ein Großteil der Paare 10.000 bis 15.000 Euro aus, wohingegen über 35-Jährige eher 6.000 bis 10.000 Euro investieren. Paare über 50 geben sogar tendenziell nur 4.000 bis 6.000 Euro aus. Grund hierfür könnte sein, dass es sich bei den Hochzeiten möglicherweise bereits um die zweite Eheschließung handeln. Die Kosten für einen Hochzeitsredner für eine Freie Trauung liegen bei ca 650 – 1200,- EUR.

 


Hier finden Sie unsere Hochzeitsredner


Gefällt Dir das Titelbild? Auch das hat unser Fotograf geschossen: ©gesang-photo.com

Die gesamten Studienergebnisse gibt es auch auf kartenmacherei.de

Vielleicht ist auch das hier etwas für Dich...

Trauzeugen in Eure Trauung einbinden
Leser 321
Ihr wollt Eure Trauzeugen in die Trauung einbinden, wisst aber nicht so richtig, wie und wo? Wir geben Euch ein paar Tipps und Hinweise mit auf dem Weg für eine eine perfekte Hochzeit. Aufgaben von T...
Gästeliste – Fünf Tipps für die Einladung der Hochzeitsgesellschaft
Leser 294
Wen laden wir zu unserer Hochzeit ein? Wie verwalten wir die Gästeliste? An was alles müssen wir beim Einladen zu unserer Hochzeit denken? All diesen Fragen sind wir in folgenden Artikel auf den Grund...
Freie Trauung – fünf Tipps für Eure Hochzeit
Leser 333
Immer mehr Paare entscheiden sich für eine individuelle, freie Trauung anstatt einer kirchlichen, die leider oft als "von der Stange" empfunden wird. Der ganz große Vorteil ist, dass man viel flexible...
Einen freien Theologen als Hochzeitsredner buchen
Leser 154
Es gibt in der Start Up-Szene immer wieder Unternehmer mit Ideen, über die man sich doch sehr wundert und die mit viel medialer Aufmerksamkeit in den Ring steigen, aber sich dann doch als Eintagsflieg...
Fünf Tipps um den perfekten Hochzeitsredner zu finden
Leser 468
Ich verrate Euch in diesem Artikel fünf einfache Schritte mit denen Ihr den perfekten Redner für Eure Hochzeit finden könnt. Diese fünf Tipps sind absolut simpel, aber gleichzeitig GOLD wert, denn mit...
So heiratet Deutschland. Die große Hochzeitsstudie: Teil 1 – Finanzen
Leser 73
Wir freuen uns Euch hier die ersten Ergebnisse der großen Hochzeitsstudie von der Peak Ace AG präsentieren zu können. Hierfür wurden 1.600 Personen zu Aspekten wie Partnerschaft, Hochzeitsvorbereitung...