Eine aktuelle Studie der Partnervermittlung eDarling unter mehr als 1.000 Singles will herausgefunden haben, was Männer wirklich vom Heiraten halten.

Jeder 10 Mann heiratet nicht aus Liebe?!

Lesedauer ca. 1 Minute

Eine aktuelle Studie der Partnervermittlung eDarling unter mehr als 1.000 Singles will herausgefunden haben, was Männer wirklich vom Heiraten halten.

Was Männer „wirklich“ über die Ehe denken

Laut der Studie halten nur jeder vierte Mann (24 %) das Konzept der Ehe für altmodisch und überholt – bei den Frauen seien das nur halb so viele (12 %). Für die meisten Männer (38 %) sei  die Ehe die logische Konsequenz einer Partnerschaft – sprich eine rationelle Entscheidung. Aber interessanterweise die Mehrheit der 18- bis 24-jährigen Frauen (55 %) und Männer (45 %) findet gemeinsam das Konzept der Ehe romantisch. Romantik und rationelle Erwägungen scheinen sich also bei den Männern nicht zu wiedersprechen.

Angeblich heiratet jeder zehnte Mann nicht aus Liebe!

Forweg: Die Mehrheit der Männer und Frauen heiratet aus Liebe! Allerdings bleibt die Liebe für Frauen (85 %) das größere Argument für eine Hochzeit, bei den Männer (76 %) ist dies etwas weniger. Für nur 16 Prozent der männlichen Singles seinen laut studie rechtliche oder steuerliche Gründe entscheidendere Argumente für eine Eheschließung – bei den Frauen sind es auch hier wieder nur die hälfte (8%).

Naja… was auch immer! Was denkt ihr?

 


Hier finden Sie unsere Hochzeitsredner