Titelbild von André Grohe

Freie Trauung im Schloss Liebieg – HERR DER RINGE

Lesedauer ca. 5 Minuten

Unser Hochzeitsredner Samuel kann sich noch gut an den ersten Kontakt mit dem Brautpaar und ihre ungewöhnliche Anfrage auf der Hochzeitsmesse TrauDich erinnern. „Es war eine echte Herausforderung“, so Samuel, aber es wurde im wahrsten Sinne des Wortes eine echte Märchenhochzeit. Lies hier unsere Hochzeitsdoku mit wirklich phantastischen Bilder wie aus einer anderen Welt.

Freie Trauung – fünf Tipps für Eure Hochzeit

 

Immer mehr Paare entscheiden sich für eine individuelle, freie Trauung anstatt einer kirchlichen, die leider oft als „von der Stange“ empfunden wird. Der ganz große Vorteil ist, dass man viel flexibler ist und die Trauung sehr den eigenen Vorstellungen anpassen kann. Unsere Hochzeitsredner sind in beiden „Hochzeitswelten“ zuhause und können Dich in beiden Fällen gut beraten.

 

Auf der TrauDich in Frankfurt fing alles an

Tina und Matthias trafen Samuel zum ersten Mal ca. 18 Monate vor dem Hochzeitstermin auf der TrauDich Hochzeitsmesse in Frankfurt. „Ich weiß noch genau, wie Matthias auf mich zu kam und mit seinem Anliegen nur Stück für Stück herausrückte: Er sei selber sehr gläubig, seiner Verlobte aber nicht, und ob wir da einen Weg finde könnten. Ich hatte damals Ja gesagt. Da wäre aber noch etwas, ihr absoluter Traum … ob ich mich auch thematisch auf ein Hochzeitsthema einlassen würde. Auch hier hatte ich Ja gesagt, das hinge eben vom Thema ab. Jetzt rückte Matthias mit dem Thema HERR DER RINGE raus.“ Auch hier sagte Samuel Ja und Matthias rannte los, suchte auf dem Messegelände seine Verlobte und zog sie an den Messestand von rent-a-pastor. „Das ist Samuel, den musst Du kennenlernen“, so Matthias. Samuel lachte beide damals an und setzte sich noch an Ort und Stelle für ein erstes Kennenlerngespräch zusammen.

Planungsphase war ein Balanceakt

Das Brautpaar traf sich mit Samuel und plante die Zeremonie von A bis Z durch. Dabei war es unserem Redner wichtig, dass beide sich in der Trauung wiedererkennen konnten. „Das war gar nicht so einfach, da der eine am liebsten eine freie und der andere eigentlich eine kirchliche Trauung wünschte“, so Samuel. Aber mit viel Humor und einem offenen Austausch haben wir einen guten gemeinsamen Weg gefunden. Das Thema „Herr der Ringe“ war für unseren Hochzeitsredner nur Dekoration und Verpackung, ihm kam es in der Trauung auf die Inhalte an. Samuel reagierte auf die Liebesgeschichte der beiden und schrieb eine ganz persönliche Rede, die in eine mit dem Paar vereinbarte und gebastelte Zeremonie den zentralen Platz bildete.

Traumkulisse im Schloss Liebieg

Das Schloss Liebieg bot mit ihre einzigartigen Eventlocations im Raum Koblenz alleine schon eine traumhafte Kulisse für die Märchenhochzeit. Das Klostergut Besselich und Schloss Liebieg eignen sich bestens als Hochzeitslocation für eine Traumhochzeit im romantischen Schloss an der Mosel oder unter freiem Himmel mit Blick auf Koblenz und das Mittelrheintal. Mit viel Liebe wurde darüber hinaus aber auch noch viel mehr geschaffen: „Es war wie das Eintauchen in eine andere Welt“, so Samuel. Überall gab es etwas zu sehen und mit viel Liebe zum Detail wurde hier vom JD Dekoteam eine wirkliche Traumlandschaft geschaffen.

Die Begrüßung

Die Braut kommt standesgemäß mit einer Kutsche. Und schaut mal ganz genau hin wer Tina und Matthias gebracht hat …

Die Trauung

Die Trauung war super emotional und atmosphärisch. Kaum ein Auge blieb trocken, als Samuel die Liebesgeschichte der beiden in Erinnerung rief und über den Wert der Liebe sprach.

Das Gelöbnis

Spätestens hier heulten eigentlich alle vor Rührung!

Der Segen & Ringtausch

Vor dem eigentlichen Segen von Samuel gab es vorab spontane Wünsche der Hochzeitsgäste – viele Gäste erhoben sich von Ihren Plätzen und teilten den beiden ihre Wünsche mit. Im Anschluss hob Samuel seine Hände und erteilte den aaronitischen Segen – ein ganz besonderer Moment.

Der Kuss

Als Samuel Matthias „Du darfst die Braut jetzt küssen“ sagte, brach ein großer Jubel unter den gerührten Gästen aus – jetzt war wirkliche FeierlauneUnter Führung des Brautpaares gingen alle zum großen Tor, wo ein Sektempfang vorbereitet war (hier warteten ein gespanntes Personal, das selber absolut begeistert von der Hochzeit und ihrer Atmosphäre war und am liebsten bei der ganzen Trauung „Mäuschen“ gespielt hätte).

Rückmeldung vom Brautpaar

„Wir haben Samuel auf der Hochzeitsmesse in Frankfurt kennengelernt und waren sofort von seiner offenen und herzlichen Art begeistert. Bereits nach den ersten paar Sätzen war uns klar – das ist unser Pastor! Da unsere Hochzeit unter dem Motto „Der Herr der Ringe“ stattfand, hatten wir uns für die Trauung eine Zeremonie im freien gewünscht, bei der neben den klassischen christlichen Elementen auch der Bezug zum Film und den weltlichen Denkweisen nicht zu kurz kam. Kein leichtes Unterfangen – das Samuel jedoch mit Bravur gemeistert hat. Die Trauung war unheimlich persönlich und emotional und bei keinem unserer Gäste blieb ein Auge trocken. Wir hätten uns keine schönere Trauzeremonie vorstellen können und möchten uns an diese Stelle – auch im Namen unserer Gäste – noch einmal für diese ganze besondere Trauung und deinen Support bedanken!“ (Tina & Matthias)

„Es war mir eine Ehre, die beiden zu trauen!“ so Samuel. „Was ich besonders spannend fand, war, dass im Anschluss auch viele Gäste auf mich zu kamen und ebenfalls ganz begeistert von der freien Trauung waren. Auch zwei Mitglieder von Kirchenvorständen kamen auf mich zu und gaben zu, dass sie anfangs sehr skeptisch gewesen seien, was das wohl für eine seltsame Trauung werden würde, aber nach eigenen Aussagen absolut positiv überrascht gewesen seien. So oder so: das war eine der außergewöhnlichsten Trauungen in diesem Jahr und hat mir großen Spaß gemacht.“

Fünf Tipps um den perfekten Hochzeitsredner zu finden

 

Diese fünf Tipps sind absolut universell und simpel, aber gleichzeitig GOLD wert, denn mit einem guten Hochzeitsredner steht und fällt die Zeremonie einer freien Trauung.

 

Location: Schloss Liebieg / Fotograf: André Grohe / Catering: Alexanders Catering / Deko: JD Deko / Sängerin: Samantha Maxine / Musikalische Begleitung zum Dinner: HarfPipe / Feuershow: Firesail / Technik und DJ

Vielleicht ist auch das hier etwas für Dich...

Trauzeugen in Eure Trauung einbinden
Leser 824
Ihr wollt Eure Trauzeugen in die Trauung einbinden, wisst aber nicht so richtig, wie und wo? Wir geben Euch ein paar Tipps und Hinweise mit auf dem Weg für eine eine perfekte Hochzeit. Aufgaben von T...
Was ist eine freie Trauung?
Leser 1020
Überall hört und liest man von einer freien Trauung, aber was ist das eigentlich? Wo sind die Unterschiede zu einer kirchlichen Trauung und warum entscheiden sich immer mehr Paare für eine freie Trauu...
Freie Trauung im Schloss Liebieg – HERR DER RINGE
Leser 293
Unser Hochzeitsredner Samuel kann sich noch gut an den ersten Kontakt mit dem Brautpaar und ihre ungewöhnliche Anfrage auf der Hochzeitsmesse TrauDich erinnern. „Es war eine echte Herausforderung“, so...
Gästeliste – Fünf Tipps für die Einladung der Hochzeitsgesellschaft
Leser 336
Wen laden wir zu unserer Hochzeit ein? Wie verwalten wir die Gästeliste? An was alles müssen wir beim Einladen zu unserer Hochzeit denken? All diesen Fragen sind wir in folgenden Artikel auf den Grund...
Freie Trauung – fünf Tipps für Eure Hochzeit
Leser 521
Immer mehr Paare entscheiden sich für eine individuelle, freie Trauung anstatt einer kirchlichen, die leider oft als "von der Stange" empfunden wird. Der ganz große Vorteil ist, dass man viel flexible...
Freie Trauung im Hotel Waldhof auf Herrenland
Leser 195
Wieder ein kleines Hochzeitsbeispiel von einem unserer Hochzeitsredner. Diesmal aus dem hohen Norden von Benjamin Westermann. Benjamin hatte die Ehre Jana und Andre´ aus Hamburg in einer freien Trauun...