„Instant Beziehungstipp“ – Pillow Talk
Titelbild von Pixabay/ Free-Photos

„Instant Beziehungstipp“ – Pillow Talk: Das neue Bettgeflüster

Lesedauer ca. 1 Minute

Einer neuen Studie nach sind die Gespräche mit dem Partner kurz vorm Einschlafen die besten Unterhaltungen. Es gibt dafür sogar einen eigenen Namen: Pillow Talk.

Zum Hintergrund: US Forschen haben 2017  ihre Erkenntnisse bei der Society for Personality and Social Psychology Annual Convention in San Antonio vorgestellt. Sie erklärten, dass positive Gedanken, Gefühle und Erlebnisse mit seinem Partner zu teilen nicht nur für besseres Einschlafen, sondern auch die Partnerschaft nachhaltig stärkt. Einen Monat lang wurden für die Studie 162 Paare täglich über Gesprächsthemen und Gesprächszeiten interviewt.

Das Ergebnis der Studie

Das Ergebnis: Die am wenigsten gestressten Paare mit der harmonischsten Beziehung waren die, die sich vor dem Einschlafen regelmäßig über erfreuliche Dinge austauschten. Umgekehrt waren die, die sich auf negative Dinge konzentrierten die die am gestreßtesten waren und auch schlechter schließen.

„Lange Zeit haben sich Forscher nur auf das konzentriert, was passiert, wenn man schlechte Neuigkeiten teilt, wenn wir gestresst sind und nach Hause gehen und bei unserem Partner Dampf ablassen […].Jetzt wissen wir aber, dass es genauso wichtig ist, die schönen Dinge zu teilen, dass Menschen von einer so einfachen Handlung profitieren können.“ (Professorin Sarah Arpin, die Leiterin der Studie im im Interview mit dem ‚Time‘-Magazin)

„Instant Beziehungstipp“

Mehr Instant Beziehungstipps? Stöbere in unserer neuen Blogreihe und lasst Euch mit unseren kurzen Artikeln (unserem „Doping für Eure Beziehung“) inspirieren.

Aktives Zuhören

Sarah Arpin sagte weiter: „Es ist wichtig, dass man daran denkt, seinem Partner zuzuhören, wenn er etwas erzählt. Man muss wirklich zuhören und offen und aktiv am Gespräch teilnehmen […].“ Wenn der Erzählende das Gefühl hatte, dass einem nicht zugehört wurde,  dann hatte der Pillow Talk den gegenteiligen Effekt.

Also: Auf die Plätze, fertig, los… redet im Bett über gute Dinge! Das ist reines Dopping für Eure Beziehung und sorgt ganz nebenbei für einen erholsamen, guten Schlaf.