Eine Braut ist von hinten zu sehen, wie sie in ihrem weißen Brautkleid steht. Sie hält einen Blumenstrauß in der Hand und hat einen langen Schleier, der bis zum Boden reicht. Die Szene wirkt romantisch und festlich, passend zu einem Hochzeitstag.
Brautbräuche verleihen diesem besonderen Tag eine besondere Tiefe und Bedeutung.

Braut Bräuche: Traditionen für Deine Hochzeit

Brautbräuche sind ein wichtiger Teil vieler Hochzeiten und verleihen Deinem besonderen Tag eine tiefere Bedeutung. Diese alten Traditionen sind oft mit Symbolik und Aberglauben verbunden und helfen Dir, die Verbindung zwischen Vergangenheit und Zukunft zu feiern. In diesem Artikel erfährst Du alles über verschiedene Brautbräuche, von “etwas Altes, etwas Neues” bis zum “Werfen des Brautstraußes” und vielen weiteren Traditionen. Lass Dich inspirieren und finde die Bräuche, die Deine Hochzeit einzigartig machen.

Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geborgtes und etwas Blaues

Kennst Du den Brauch, an Deinem Hochzeitstag etwas Altes, etwas Neues, etwas Geborgtes und etwas Blaues zu tragen? Diese Tradition kommt aus dem viktorianischen England und hat sich über die USA bis nach Deutschland verbreitet. Hier erfährst Du mehr über diesen besonderen Braut Brauch.

Etwas Altes

Etwas Altes steht für Dein vergangenes Leben vor der Ehe. Es symbolisiert die Bindung zu Deiner Familie und die Beständigkeit in Deinem Leben. Viele Bräute wählen ein Familienerbstück, das sie an ihrem Hochzeitstag tragen. So bleibt die Verbindung zu Deinem bisherigen Leben bestehen.

Etwas Neues

Etwas Neues steht für den Beginn Deines neuen Lebens als Ehefrau. Es symbolisiert Optimismus und Hoffnung für die Zukunft. Häufig ist das Brautkleid das neue Element. Du kannst aber auch neue Brautschuhe, Schmuck oder den Brautstrauß wählen.

Etwas Geborgtes

Etwas Geborgtes sollte von einem verheirateten Familienmitglied oder einem engen Freund stammen. So überträgst Du das Glück der bereits Verheirateten auf Deine eigene Ehe. Ein wertvolles Schmuckstück oder Accessoire ist dafür ideal.

Etwas Blaues

Blau steht für Treue und Reinheit. Es bringt Ruhe und Sicherheit an Deinem Hochzeitstag. Ein altes englisches Sprichwort sagt: „Married in Blue, lover be true!“ Viele Bräute wählen ein blaues Strumpfband. Heutige Brautkleider bestehen oft aus leichten Stoffen, sodass das Strumpfband durchscheinen kann. Moderne Alternativen sind daher beliebt.

Das Werfen des Brautstraußes

Die Tradition vom Brautbrauch

Das Werfen des Brautstraußes ist ein Bild, das Du wahrscheinlich von vielen Hochzeiten kennst. Ursprünglich sollte der Duftstrauß die Braut vor Ohnmacht bewahren. Später wurde er zum Symbol für zukünftige Bräute. Wer den Strauß fängt, heiratet als Nächstes.

Und heute

In Mitteleuropa und Amerika ist das Werfen des Brautstraußes ein fester Bestandteil der Hochzeit. Die unverheirateten Freundinnen sammeln sich hinter Dir, und Du wirfst den Strauß über Deine Schulter. Überlege, ob Du einen zweiten Strauß kaufst, falls Du Deinen aufbewahren möchtest. Wenn der Strauß nicht gleich gefangen wird, versuche es einfach nochmal. Eine andere Möglichkeit ist es, den Strauß zu verlosen oder als Roulette zu spielen.

Die Brautentführung

Die Tradition vom Brautbrauch

Die Brautentführung hat eine lange Geschichte. Früher hatten Adelige das Recht, Bräute ihrer Vasallen zu entführen. Heute ist es ein lustiger Brauch, bei dem die Braut von Freunden entführt wird. Der Bräutigam muss sie finden und auslösen.

Und heute

Moderne Brautentführungen sind seltener geworden. Meist hinterlassen die Entführer Hinweise für den Bräutigam. Überlege vorher, ob Du diesen Brauch lustig oder störend findest. Manche Paare möchten an ihrem Hochzeitstag nicht getrennt sein. Eine gut organisierte Brautentführung kann aber viel Spaß machen.

Die Braut über die Schwelle tragen

Die Tradition vom Brautbrauch

Ein alter Aberglaube besagt, dass böse Geister unter der Türschwelle wohnen. Der Bräutigam trägt die Braut über die Schwelle, um sie vor diesen Geistern zu schützen.

Und heute

Auch wenn Du nicht an böse Geister glaubst, fühlt es sich liebevoll an, wenn Dein Mann Dich über die Schwelle trägt. Manche Paare schneiden auch ein Herz aus einem alten Leintuch und der Bräutigam trägt die Braut hindurch. Das soll Glück bringen und eine erfüllte Ehe versprechen.

Cents für die Brautschuhe

Die Tradition

Früher sammelten Mädchen Pfennige, um ihre Brautschuhe zu bezahlen. Dies zeigte, wie sparsam die Braut war und sollte Glück bringen.

Und heute

Heute ist es eine Herausforderung, ein Geschäft zu finden, das Cent-Beträge für Brautschuhe annimmt. Aber es gibt noch Hüter dieser Tradition. Frag einfach vorher in Deinem Schuhgeschäft nach. Viele Bräute sammeln das Geld in einem durchsichtigen Gefäß und freuen sich auf den Hochzeitstag.

Der Brauch zum Sparen für die Brautschuhe.

Der Brautbrauch der zu Dir passt

Dein Hochzeitstag ist ein einzigartiger Moment in Deinem Leben. Brautbräuche verleihen diesem besonderen Tag eine besondere Tiefe und Bedeutung. Wähle die Traditionen, die Dir am besten gefallen und mach Deine Hochzeit unvergesslich. Ob Du Dich für alte Bräuche entscheidest oder neue Ideen integrierst – wichtig ist, dass sie zu Dir passen und Dir Freude bereiten. Lass Dich inspirieren und gestalte Deinen Tag ganz nach Deinen Wünschen. Viel Glück und eine wunderbare Hochzeit!


  • Der Ablauf einer Kirchlichen Trauung
    Alles zum Ablauf einer kirchlichen Trauung
  • Braut Bräuche: Traditionen für Deine Hochzeit
    Brautbräuche sind ein wichtiger Teil vieler Hochzeiten und verleihen Deinem besonderen Tag eine tiefere Bedeutung. Diese alten Traditionen sind oft mit Symbolik und Aberglauben verbunden und helfen Dir, die Verbindung zwischen Vergangenheit und Zukunft zu feiern. In diesem Artikel erfährst Du alles über verschiedene Brautbräuche, von “etwas Altes, etwas Neues” bis zum “Werfen des Brautstraußes” …
  • Von Anfang bis Ende: Ein Überblick über den Ablauf einer Freien Trauung
    Eine Freie Trauung bietet Brautpaaren die Möglichkeit, ihre Liebe auf individuelle Art und Weise zu feiern. Im Gegensatz zur kirchlichen Trauung gibt es hierbei keine festen Regeln oder Rituale. Doch wie gestaltet sich der Ablauf einer freien Trauung? Der Ablauf freie Trauung ist ein wichtiger Bestandteil jeder Trauungsfeier und sollte im Voraus gut geplant werden. …
  • Die perfekte Dauer einer freien Trauung: Expertenrat vom erfahrenen Trauredner
    Liebe Brautpaare, als erfahrener Trauredner durfte ich schon viele Paare auf ihrem besonderen Weg begleiten. Eine der häufigsten Fragen, die mir gestellt wird, ist: “Wie lange sollte unsere freie Trauung dauern?” In diesem Artikel teile ich mein Wissen und meine Erfahrungen mit euch, damit eure Trauung unvergesslich wird. Was ist eine freie Trauung? Eine freie …
  • Zweisprachige Trauredner finden: Hochzeit in deutsch/ englisch, -französisch, -polnisch oder -arabisch.
    Die Planung einer Hochzeit ist aufregend, aber auch herausfordernd. Du willst sicherstellen, dass alles perfekt ist und Eure Persönlichkeit voll zum Ausdruck kommt. Eine Freie Trauung ist eine großartige Möglichkeit, Eure Zeremonie individuell zu gestalten. Wenn Ihr jedoch eine zweisprachige Hochzeit plant oder internationale Gäste habt, ist ein Trauredner, der deutsch/ englisch, -französisch, -polnisch oder …
  • Bis dass der Tod uns scheidet – Ein Ehegelübde für die Ewigkeit
    Liebe Brautpaare, herzlichen Glückwunsch zu eurer Entscheidung, den Bund der Ehe einzugehen! Die Vorbereitungen für euren großen Tag sind in vollem Gange und ihr stellt euch sicherlich viele Fragen darüber, wie ihr eure Trauung gestalten möchtet und welche Worte ihr euch gegenseitig geben wollt. Doch während ihr darüber nachdenkt, taucht vielleicht auch die Frage auf, …
 

Seit 2013 durften wir tausende Eurer Buchungsanfragen bearbeiten und mit Euch viele wunderschöne Momente teilen. Wir freuen uns auf Eure unverbindlichen Buchungsanfragen (inkl. Ausfallschutz ). Urheber und Autorenhinweise: Der Autor und Verantwortliche für das Layout dieses Artikels ist Samuel Diekmann, sofern nicht explizit anders gekennzeichnet. Die Bildquellen stammen entweder aus eigenen Quellen oder von PIXABAY. Bitte beachten Sie, dass ChatGPT teilweise als Assistenzsystem für Textpassagen, Metabeschreibungen und Überschriften genutzt wurde.

Du findest unser Freien Trauredner in Bayer, Berlin, Baden-Württemberg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfahlen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Schleswig-Holstein. Auch bei kirchlichen Trauungen helfen wir gerne mit einem Hochzeitspastor..